Herzlich Willkommen!

 

Das FORUM AGOSTINO STEFFANI , engagierter Anwalt der europäisch-historisch-kulturellen Identität Hannovers, steht mit seiner Konzeption, mit dem Gewicht seiner Inhalte und mit deren strukturierter Vermittlung ohne Parallele in der Kulturlandschaft der Stadt. Das gilt auch im Betracht des Endzwecks dieser Kulturarbeit: geschichtsbezogene Horizonterweiterung der Öffentlichkeit, -- vor allem der jungen Generation -- mit besonderer Untermauerung ihres Klassikverständnisses.

 

Grußworte SKH Erbprinz Ernst August von Hannover

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leiter, Mitgestalter, Freunde und Förderer des Kulturprojektes FORUM AGOSTINO STEFFANI !
Es ist mir eine große Ehre und auch Freude, die Schirmherrschaft über das Kulturprojekt FORUM AGOSTINO STEFFANI zu übernehmen. -- Das Forum hat die wichtige Aufgabe übernommen, an das Wirken Agostino Steffanis zu erinnern, der -- neben G. W. Leibniz -- maßgebend die Hofkultur meiner Vorfahren mitprägte. Auch diente er zur seiner Zeit als Symbolfigur für Hannover, für Europa und nicht zuletzt für die christlichen Kirchen. Allein schon sein so glänzendes Musikschaffen verkündet uns Heutigen, was Europa war und ist.
Dem Erbe solcher -- heute seltenen -- universellen Größen sind wir nur dann würdig, wenn wir es durch öffentliche Vermittlung pflegen.
Die Kulturarbeit in diesem Forum sollte daher die ihr gebührende Unterstützung finden, damit sie erfolgreich weiter geführt werden kann. -- Ich wünsche der zweiten Festwoche des FAS viel Erfolg und danke den Organisatoren für ihr Engagement.

Hannover, Dezember 2016

Ernst August Erbprinz von Hannover
Herzog zu Braunschweig und Lüneburg